TURNIERE UND SONSTIGE REGELMÄSSIGE GOLFVERANSTALTUNGEN

Allgemeine Wettspielbedingungen

Sollte in der Turnierausschreibung nichts Anderes angegeben sein, gelten folgende Wettspielbedingungen:

  • Es wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes e.V. und den jeweils gültigen Platzregeln des GC Leitershofen gespielt. Wettspiele werden nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet.
  • Die Anmeldung kann persönlich in der ausliegenden Meldeliste, telefonisch im Sekretariat unter 0821/437242, per E-Mail an gcl@golfclub-leitershofen.de oder über das Internet erfolgen.
  • Bei Absagen nach Meldeschluss erfolgt keine Rückzahlung des Startgeldes. 
  • Die Startliste wird am Vortag ausgehängt und per E-Mail versendet.
  • Die Siegerehrung findet bei Turnieren mit Abendveranstaltung im Rahmen dieser, sonst nach dem Turnier statt.
  • Bei Brutto- und Nettopreisen gilt der Doppelpreisausschluss.
  • Die Spielleitung behält sich jederzeit Änderungen vor. 

DAMENNACHMITTAGE

finden bis Ende Juni an 5 Donnerstagen jeweils um 14:00 Uhr statt. Ab Juli werden gemeinsame Fahrten zu auswärtigen Golfclubs organisiert. Wir freuen uns auf interessante Sponsoren und unterhaltsame Nachmittage mit Abendveranstaltung.

Organisation und Spielleitung: Silvia Bullnheimer

HERRENNACHMITTAGE

finden vier Mal bei uns und ab Juli zwei Mal auswärts (im GC Lechfeld und GC Augsburg) jeweils mittwochs um 14:00 Uhr statt

Zahlreiche Herren kämpfen um die beliebten Preise der Sponsoren. Die Siegerehrung findet im Rahmen der Abendveranstaltung statt.

Organisation und Spielleitung: Robert Molle

SPONSORENTURNIERE

Die Hightlights im Golfjahr sind unsere großen Sponsorenturniere. Eine Abendveranstaltung und viel Spaß sind obligatorisch.

Wir freuen uns in diesem Jahr auf:

  • Eröffnungsturnier Carlo und die Brauerei Ustersbach
  • 4er Clubmeisterschaft
  • Golf & Gans

AFTER WORK TURNIERE

Dieses 9-Loch-Turnier findet an 5 Terminen immer dienstags um 17:00 Uhr statt.

Beim Mercedes-Benz After Work Golf Cup locken viele Wochen-, Monats- und Jahrespreise auf die Spieler.

MASTERS UND CLUBMEISTERSCHAFT

Masters

Bei diesem Einladungsturnier werden Punkte in den einzelnen Turnieren gesammelt. Wegen der verkürzten Saison werden in 2018 auch alle vorgabenwirksame 9-Loch Turniere mit ½ Punktzahl gewertet, sowie alle BGV/DGV Heimspiele: 1. Brutto/1. Netto innerhalb der GCL Mannschaft. Das Turnier wird diesmal an nur einem Tag im GC Tegernbach ausgetragen. Die Siegerehrung und die Abendveranstaltung finden im „Da Carlo“ statt.

Clubmeisterschaft

Die Clubmeisterschaft wird Anfang Juni in verschiedenen Sparten ausgetragen und ist das Highlight aller Top-Spieler des Clubs. Aber auch wer selbst nicht mitmacht, kann unsere Stars auf dem Leaderboard verfolgen und ihnen die Daumen drücken.

50+ Cup

Von Mai bis Juni treffen sich die Senioren ein Mal monatlich am Vormittag für eine vorgabewirksame Runde.

RINGER

Die beliebte interne Turnierserie mit Jahresrangliste findet an 8 Dienstagen statt, keine Voranmeldung, Treffpunkt um 09:00 am 1. Abschlag

Spielform: 9-Loch Zählspiel, Eklektik
spielberechtigt: alle Mitglieder des GCL bis Stvg. -54
vorgabewirksam: nein
Wertung/Preise: Jahrespreis
Startgebühr: keine

Spielleitung: Walter Seitz

Jugendturniere

Auch die Jugend kämpft um die besten Wertungen und hat viel Spaß beim Golf:

  • Schwabencup Jugend
  • Mini Cup
  • BGL Jugend
  • Jugend-Clubmeisterschaft
  • offenes Jugendturnier

SCRAMBLE

Am jeweils letzten Montag im Monat (April-Juni) treffen wir uns zu einem Scramble. Bei diesem nichtvorgabewirksamen Teamspiel finden sich Anfänger und fortgeschrittene Spieler zu einem Team zusammen und kämpfen um das beste Ergebnis.

Start um 17:00 Uhr

  • spielberechtigt sind alle Mitglieder des GCL bis Stvg. -54, Gäste bis Stvg. -45, insgesamt max. 40 Teilnehmer
  • Teamwertung, 1.-3. Brutto & Sonderpreis
  • Startgebühr € 5,00 + € 1,00 für Nearest to the Pin
  • für Gäste zzgl. € 25,00 Greenfee
  • Meldeschluss & Anwesenheitspflicht am jeweiligen Montag                  30 Minuten vor dem Start
    (dies gilt für alle Mitspieler, auch jene, die bereits in der Meldeliste stehen)

Leitung Wolfgang Rohmeder